Bundesliga-Finale: Opel gratuliert erfolgreichen Partnerklubs

download-pdf
download-image
download-all


  • Großartig: BVB qualifiziert sich zum achten Mal als Opel-Team für die Königsklasse
  • Erstklassig: Mainz 05 spielt auch im zwölften Jahr in Folge in der Bundesliga

 

Rüsselsheim.  Am Wochenende geht eine denkwürdige Saison der Fußball-Bundesliga zu Ende – sechs Wochen später als ursprünglich geplant. Der Spielbetrieb war seit Mitte März ausgesetzt. Opel-Partner Borussia Dortmund bestritt bereits vor der Corona-Zwangspause eines der ersten Spiele ohne Zuschauer. Am 11. März 2020 unterlag der BVB bei Paris Saint-Germain und schied damit aus dem laufenden Wettbewerb der UEFA Champions League aus. Umso erfreulicher, dass die Borussia die Saison nach dem Restart Mitte Mai erfolgreich abschließen und sich als Vize-Meister erneut – bereits zum achten Mal seit 2012 – für die Teilnahme an der europäischen Königsklasse qualifizieren konnte. Eine großartige Leistung, mit der Borussia Dortmund die Position im Kreis der europäischen Topklubs festigen kann. Opel freut sich auf eine weitere Saison an der Seite des BVB, mit dem der Automobilhersteller seit acht Jahren verbunden ist – seit 2017 sogar als strategischer Partner mit dem legendären Opel-Blitz auf dem Trikotärmel der Spieler.

Seit 2012 ist Opel auch Automobilpartner und Co-Sponsor des 1. FSV Mainz 05, seit 2016 zudem Namensgeber der OPEL ARENA, in der die Rheinhessen auch in der kommenden Saison ihre Heimspiele austragen werden. In einem dramatischen Saisonendspurt sicherten sich die Nullfünfer am vorletzten Spieltag erneut den Klassenerhalt und gehören damit auch in der Saison 2020/21 zum zwölften Mal in Folge zur Beletage des deutschen Fußballs. Eine beeindruckende Serie mit einem der kleinsten Etats der Liga.

„Wir gratulieren beiden Partnerklubs zu einer erfolgreichen Saison und freuen uns auf die kommende Spielzeit – dann hoffentlich bald wieder mit Zuschauern auf den Rängen. Opel steht wie die Fußball-Bundesliga für Begeisterung, Emotionen und erstklassige Technik“, sagt Opel Deutschland-Chef Andreas Marx.

 

  • Contact :
  • Patrick  Munsch
    Patrick Munsch
    Group Manager Produkt- und Markenkommunikation
    Tel : +49 6142/7-72 826
    Mobile : +49 160 713 1102
    patrick.munsch@opel.com
  • David  Hamprecht
    David Hamprecht
    Manager Product, Brand & Strategic Engineering Communications
    Tel : +49 6142/7-74 693
    Mobile : +49 151 12 18 31 76
    david.hamprecht@opel.com
Scroll