Opel bietet auch im kommenden Jahr 170 neue Ausbildungsplätze an

download-pdf
download-image
download-all


  • Auf hohem Niveau: Opel hält Zahl der Stellen für das Ausbildungsjahr 2022 konstant
  • Bewerbungen ab sofort möglich: Für technische und kaufmännische Ausbildungsberufe sowie mehrere Studiengänge
  • Personalchef Ralph Wangemann: „Die Berufsausbildung hat bei Opel eine lange Tradition und einen sehr hohen Stellenwert“

 

Rüsselsheim.  Im kommenden September werden fast 170 junge Menschen bei Opel mit einer Lehre oder einem Studium ins Berufsleben starten. Doch schon heute laufen bei dem Autobauer die Vorbereitungen für das nächste Ausbildungsjahr. Denn auch 2022 wird Ausbildung bei Opel wieder ganz großgeschrieben: Wie schon in diesem und dem letzten Jahr können dann 120 Nachwuchskräfte bei Opel in Rüsselsheim beginnen, 34 im Werk Kaiserslautern und 15 am Standort Eisenach. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

„Die Berufsausbildung hat bei Opel eine lange Tradition und einen sehr hohen Stellenwert – auch in der Corona-Pandemie. Deshalb bieten wir entgegen dem Trend unvermindert vielen jungen Menschen eine ausgezeichnete Ausbildung an, um ihnen einen guten Start ins Berufsleben zu ermöglichen und um Nachwuchskräfte für Opel zu begeistern“, sagt Opel-Personalchef Ralph Wangemann. Dabei hält der Autobauer an dem mit dem Betriebsrat vereinbarten Ziel fest, im kommenden Jahr erneut mehr junge Menschen auszubilden als noch vor der Corona-Krise 2019.

Auch 2022 wird Opel dem Nachwuchs wieder eine große Auswahl an ganz unterschiedlichen Ausbildungsangeboten bieten. Allein in Rüsselsheim stehen 69 Ausbildungsplätze in elf verschiedenen technischen und kaufmännischen Berufen zur Verfügung, 36 Plätze in fünf kooperativen Studiengängen (Studium plus Ausbildung) sowie 15 weitere in zwei dualen Studiengängen, bei denen das Studium Praxisphasen bei Opel beinhaltet. Die beiden dualen Studiengänge Fahrzeugsystemtechnik und Elektromobilität an der DHBW Mannheim (seit 2021) und Fahrzeugelektronik–Elektromobilität mit dem Schwerpunkt alternative Antriebe/Embedded IT (ab 2022) an der DHBW Ravensburg sind neu und spiegeln die Transformation der Automobilindustrie wider.

Schon vor mehr als 150 Jahren begann der erste Azubi seine Lehre bei dem Unternehmen; seither wurden deutschlandweit weit mehr als 25.000 junge Menschen ausgebildet.

Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2022 werden von nun an entgegengenommen. Eine genaue Übersicht über die technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufe sowie die möglichen Studiengänge bei Opel findet sich hier: https://www.opel.de/ueber-opel/karriere/einstieg/schueler/ausbildung.html. Online-Bewerbungen sind von dort direkt möglich. Weitere interessante und spannende Einblicke in den Alltag der Berufsausbildung bei Opel gibt es auf der Facebook-Seite Ausbildung@Opel und auf Instagram (opelausbildung).  

 

  • Contact :
  • Harald  Schmidt
    Harald Schmidt
    Assistant Manager Corporate Communications
    Tel : +49 6142/69-23737
    Mobile : +49 172 299 1792
    harald.schmidt@stellantis.com
  • Mark  Bennett
    Mark Bennett
    Assistant Manager Corporate Communications
    Tel : +49 6142/69-23811
    Mobile : +49 1515 1517432
    mark.s.bennett@stellantis.com
  • David  Hamprecht
    David Hamprecht
    Manager Product, Brand & Strategic Engineering Communications
    Tel : +49 6142/7-74 693
    Mobile : +49 151 12 18 31 76
    david.hamprecht@stellantis.com
Scroll