Erfolgreicher Nachwuchs: Erneut Bestnoten für Opel-Azubis

download-pdf
download-image
download-all


  • Mehrheit der „Sommerauslerner“ schließt Ausbildung mit „gut“ oder sehr gut“ ab
  • Feier mit Familien und Mitgliedern der Opel-Führungsriege

 

Rüsselsheim.  Grund zum Feiern bei Opel: 75 Auszubildende in elf Berufen haben ihre Abschlussprüfung erfolgreich abgeschlossen. Die „Sommerauslerner“ konnten dabei mit besonders guten Leistungen glänzen: Mehr als drei Viertel beendeten ihre Ausbildung vorzeitig und 40 junge Opelaner schlossen sogar mit den Gesamtnoten „gut“ oder „sehr gut“ ab.

Die erfolgreichen Azubis am Standort Rüsselsheim wurden bei einer großen Festveranstaltung ins Berufsleben verabschiedet. Entsprechend stolz war Opel-Personalgeschäftsführer Ulrich Schumacher, der gemeinsam mit Ausbildungsleiter Stephan Menke die Abschlusszeugnisse überreichte.

„Die erneut hervorragenden Prüfungsergebnisse der Sommerauslerner sprechen für sich und sind ein weiterer Beleg für die Qualität der Berufsausbildung bei Opel. Dafür gilt mein Dank auch den Ausbildern, die Jahr für Jahr mit großem Engagement helfen, zahlreichen Nachwuchskräften den Einstieg in das Berufsleben bei Opel zu ermöglichen. Eine professionelle und erfolgreiche Ausbildung ist eine wichtige Investition in die Zukunft“, sagte Schumacher.

Neben dem Arbeitsdirektor ließ es sich auch Kommunikationschef Johan Willems nicht nehmen, den Nachwuchs-Opelanern zur bestandenen Ausbildung zu gratulieren. Zu den Gratulanten gehörte darüber hinaus der Vorsitzende des Betriebsrats, Dr. Wolfgang Schäfer-Klug.

„Ich freue mich, dass auch in diesem Jahr auf Initiative des Betriebsrats allen übernommenen Auslernern eine unbefristete Beschäftigung bei Opel ermöglicht wird. Damit kommt Opel seiner Verantwortung in der Region nach und bietet den jungen und motivierten Nachwuchskräften eine Zukunft in unserem Unternehmen“, sagte Schäfer-Klug.

Für den feierlichen Rahmen der Veranstaltung, zu der auch Eltern und Verwandte eingeladen waren, sorgte der Chor „Swingels“ der Rüsselsheimer Immanuel-Kant-Schule mit seinen musikalischen Beiträgen.

Berufsausbildung hat bei Opel seit jeher große Tradition. 2015 hatte Opel – einer der größten Ausbildungsbetriebe in Deutschland – ein stolzes Jubiläum gefeiert: Seit 150 Jahren werden im Unternehmen junge Menschen ausgebildet. Mehr als 25.000 Azubis haben mittlerweile bei der Traditionsmarke ihre Lehre absolviert. Aktuell werden allein in Rüsselsheim über 500 Auszubildende in den rund 20 verschiedensten Berufen beschäftigt. Unternehmensweit sind es rund 750 junge Menschen.

 

Kontakt

Nico Schmidt
Assistant Manager Corporate Communications
Telefon: +49 6142/7-78 325
Mobil: +49 151 21 54 53 87
nico.schmidt@opel.com

Alexander Bazio
Assistant Manager Product-and Lifecycle-Communication
Telefon: +49 6142/7- 66 171
Mobil: +49 171 971 4992
alexander.bazio@opel.com

Scroll