Opel-Stand elektrisiert die 68. Internationale Automobil-Ausstellung

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 11/09/2019 - 13:45


  • „Opel goes electric!“: Willkommen im OPELHAUS 120 in Halle 11.0
  • Standeröffnung: Mit Opel CEO Lohscheller und Markenbotschafter Klopp
  • Augmented Reality: Neue Einblicke in Opel Corsa-e und Opel Grandland X Hybrid4
  • Hoher Besuch: Bundeskanzlerin Angela Merkel morgen zu Gast auf dem Opel-Stand

 

Rüsselsheim.  Gestern eröffneten Opel CEO Michael Lohscheller und Markenbotschafter Jürgen Klopp den Opel-Stand in Halle 11.0. Die ersten beiden Tage der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt sind traditionell den Medienvertretern vorbehalten. Lohscheller und Liverpool-Coach Klopp präsentierten den Journalisten gemeinsam die fünf Opel-Weltpremieren der diesjährigen IAA: den neuen Corsa und Corsa-e, den neuen Astra, den Plug-in-Hybriden Opel Grandland X Hybrid4 (Kraftstoffverbrauch gemäß WLTP1: 1,4-1,3 l/100 km, CO2-Emission 32-29 g/km, gemäß NEFZ2: 1,5 l/100 km, 35-34 g/km CO2; jeweils gewichtet, kombiniert; vorläufige Werte) sowie das erste rein elektrische Rallyeauto der Welt – den Opel Corsa-e Rally.

Das Standkonzept trägt den Namen OPELHAUS 120. Der Stand ist eine Reminiszenz an 120 Jahre Automobilbau in Rüsselsheim sowie an den klaren Bauhaus-Stil, der durch Opel-Highlights emotional und modern durchbrochen wird – und das übergreifende Motto „Opel goes electric!“ verkörpert. Mit speziellen Tablets und Augmented Reality können die Standbesucher beispielsweise einen virtuellen Röntgenblick auf die verborgenen technischen Highlights von Corsa-e und Grandland X Hybrid4 werfen. So macht der Hersteller die Elektromobilität für alle noch leichter erlebbar und verständlich.

Am morgigen Donnerstag (12. September) folgt dann die offizielle IAA-Eröffnung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die Regierungschefin wird auf ihrem traditionellen Messerundgang auch auf dem Opel-Stand vorbeischauen. CEO Lohscheller wird die Kanzlerin dann über die Elektrifizierungsstrategie von Opel informieren. Bis zum Freitag sind Fachbesuchertage, ehe die IAA am Samstag, den 14.  September, ihre Tore für das breite Publikum öffnet.

 

[1] Die genannten Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte sind vorläufig und wurden anhand der WLTP Testverfahren bestimmt (VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151). EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den offiziellen typgeprüften Werten sind möglich.

[2] Die genannten Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte sind vorläufig, wurden anhand der WLTP Testverfahren bestimmt und in NEFZ-Werte rückgerechnet, um Vergleichbarkeit mit anderen Fahrzeugen zu gewährleisten (VO (EG) Nr. 715/2007, VO (EU) Nr. 2017/1151 und VO (EU) Nr. 2017/1153). EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den offiziellen typgeprüften Werten sind möglich.

 

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist. 

 

Kontakt

Patrick Munsch
Group Manager Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6142/7-72 826
Mobil: +49 160 713 1102
patrick.munsch@opel.com

David Hamprecht
Manager Product, Brand & Strategic Engineering Communications
Telefon: +49 6142/7-74 693
Mobil: +49 151 12 18 31 76
david.hamprecht@opel.com

Axel Seegers
Manager Marken- und Motorsport-Kommunikation
Telefon: +49 6142/7-75 496
Mobil: +49 151/16 41 95 70
axel.seegers@opel.com

Elena Funk
Assistant Manager Lifestyle- und Marketing-Kommunikation
Telefon: +49 6142/7-77 147
Mobil: +49 173 771 6709
elena.funk@opel.com

Scroll