Neuer Opel Corsa für BVB-Fans: Das Sondermodell „Edition 1909“ | Medien OPEL Allemagne

Neuer Opel Corsa für BVB-Fans: Das Sondermodell „Edition 1909“

download-pdf
download-image
download-all
Do, 05/12/2019 - 13:45


  • Glänzender Auftritt: Neuer Opel Corsa „Edition 1909“ in Diamant-Schwarz-Metallic
  • Starke Details: „Edition 1909“-Emblem, Original-Spieler-Autogramm, Kennzeichenhalter „Borussen unterwegs“ und BVB-Aufkleber
  • Fan-Bonus: Tickets für BVB-Heimspiel, Stadionführung, „Meet & Greet“ mit BVB-Profi

 

Rüsselsheim.  Gerade erst hat der neue Opel Corsa seine Händlerpremiere gefeiert, schon steht der Newcomer als exklusives Sondermodell Corsa „Edition 1909“ in den Startlöchern. Damit setzt Opel zum Abschluss des Jubiläumsjahres für BVB-Fans ein weiteres Highlight. Schließlich haben Opel und Borussia Dortmund in den vergangenen Monaten „120 Jahre Automobilbau“ sowie „110 Jahre Fußball“ feiern können. Da passt das neue Sondermodell perfekt. Der Opel Corsa „Edition 1909“ fährt sportlich-elegant ganz in Schwarz vor – Technologie- und Fan-Highlights wie ein spezielles BVB-Paket inklusive.

„Opel und BVB – das passt. Wir sind seit Jahren eng miteinander verbunden und haben für alle Fans und Kunden schon viele gemeinsame Events organisiert. Die Sondermodelle ‚Edition 1909‘ sind Ausdruck unserer erfolgreichen Zusammenarbeit. Nach Opel ADAM und Astra können die Borussia-Fans nun in ihrem nigelnagelneuen Corsa vorfahren und so ihre ganz besondere Liebe zum BVB auf der Straße zeigen“, sagt Opel Deutschland-Marketingchefin Christina Herzog.

In Diamant-Schwarz-Metallic lackiert legt der Opel Corsa „Edition 1909“ einen glänzenden Auftritt hin. Passend dazu erstrahlen auch die 16-Zoll-Leichtmetallräder in Schwarz. Als Fan-Highlight gibt’s den Kennzeichenhalter „Borussen unterwegs“ sowie BVB-Aufkleber dazu.

Innen empfängt die „Edition 1909“-Fahrer ein top-ausgestattetes Auto: Das Portfolio an Komfort- und Assistenz-Features reicht von der Klimaanlage, Lenkrad- und Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer über Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung bis hin zu Spurhalte-Assistent, Müdigkeitserkennung und Parkpilot. Für beste Vernetzung ist das Apple CarPlay und Android Auto kompatible Multimedia Radio an Bord. Besonderer Eyecatcher auf der Armaturentafel: Bei jedem Corsa „Edition 1909“ findet sich hier die Original-Unterschrift eines BVB-Profis.

Derart einzigartig ausgestattet kann der neue Opel Corsa „Edition 1909“ bereits für 119,09 Euro monatlich1 geleast werden. Unter der Haube sorgt dann ein 74 kW/100 PS starker 1,2-Liter-Turbobenzin-Direkteinspritzer für flotte Fahrleistungen (Kraftstoffverbrauch gemäß NEFZ2: innerorts 5,3-5,2 l/100 km, außerorts 3,8-3,6 l/100 km, kombiniert 4,3-4,2 l/100 km, 99-96 g/km CO2; Kraftstoffverbrauch gemäß WLTP3: kombiniert 5,9-5,4 l/100 km, 134-122 g/km CO2).

On top: Opel Corsa „Edition 1909“-Extras lassen Fan-Herzen höherschlagen

Darüber hinaus kommen Corsa „Edition 1909“-Fahrer in den Genuss eines perfekt geschnürten BVB-Fanpakets: Denn nicht nur das Auto verfügt über individuelle Borussen-Merkmale wie persönliche Unterschrift eines BVB-Spielers, Kennzeichenhalter und Aufkleber. Zusätzlich erhalten die Leasingkunden ein Dortmund-Trikot mit dem Namen ihres Lieblingsspielers, eine Stadionführung durch den Signal Iduna Park sowie Tickets für ein BVB-Heimspiel. Beim „Meet & Greet“ können sie dann sogar einen BVB-Profi ganz persönlich kennenlernen.

Zwei, die zusammenpassen: Opel und Borussia Dortmund Partner seit 2012

Opel pflegt bereits seit Beginn der Saison 2012/13 eine enge partnerschaftliche Beziehung zu Borussia Dortmund. Der sympathische Fußballverein aus dem Ruhrgebiet und der nahbare Automobilbauer aus Rüsselsheim – das passte von Anfang an und gemeinsam konnten die Partner bereits viele Highlights feiern. Gleich im ersten Jahr der Partnerschaft erreichte die Borussia das Endspiel der UEFA Champions League und wurde Zweiter in der Bundesliga. Nach zwei weiteren Vizemeisterschaften folgte 2017 der erste gemeinsame Titel – der BVB wurde in einem dramatischen Finale DFB-Pokalsieger. Seit der Saison 2017/18 ist das Opel-Logo auf den BVB-Trikots präsent – und zwar nicht nur auf der Spielkleidung der Profis, sondern auch auf den Shirts der Fans, die jährlich in 100.000-facher Auflage weltweit vertrieben werden. So erzielte laut einer Studie von Nielsen Sports in der vergangenen Saison kein Ärmelsponsor in der Fußball-Bundesliga höhere Aufmerksamkeitswerte mit seinem Logo als der Rüsselsheimer Automobilbauer.

 

[1] Beispielangebot für den Opel Corsa „Edition 1909“ 1.2 Direct Injection Turbo mit 74 kW/100 PS, Sechsgang-Schaltgetriebe: einmalige Leasing-Sonderzahlung:1.800,- €, voraussichtlicher Gesamtbetrag: 6.087,24 € (Summe aus: Leasing-Sonderzahlung und mtl. Leasingraten; Mehr- und Minderkilometer (Freigrenze jeweils 2.500 km) sowie ein Ausgleich für Schäden werden nach Vertragsende gesondert abgerechnet.), Laufzeit: 36 Monate, mtl. Leasingraten: 119,09 €, Gesamtkreditbetrag: 20.190,- €, effektiver Jahreszins: 3,55 %, Sollzinssatz p. a., gebunden für die gesamte Laufzeit: 3,49 %, Laufleistung/Jahr in km: 10.000.

[2] Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet, um die Vergleichbarkeit mit anderen Fahrzeugen gemäß VO (EG) Nr. 715/2007, VO (EU) Nr. 2017/1153 und VO (EU) Nr. 2017/1151 zu gewährleisten. Der Motor erfüllt die Abgasnorm Euro 6d-TEMP.

[3] Die hier angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem – seit 1. September 2018 vorgeschriebenen – WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151 ermittelt. Diese Werte werden zusätzlich zu den davor genannten offiziellen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerten (nach NEFZ) angegeben und sind nicht mit diesen zu verwechseln. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

 

Kontakt

Patrick Munsch
Group Manager Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6142/7-72 826
Mobil: +49 160 713 1102
patrick.munsch@opel.com

David Hamprecht
Manager Product, Brand & Strategic Engineering Communications
Telefon: +49 6142/7-74 693
Mobil: +49 151 12 18 31 76
david.hamprecht@opel.com

Axel Seegers
Manager Marken- und Motorsport-Kommunikation
Telefon: +49 6142/7-75 496
Mobil: +49 151/16 41 95 70
axel.seegers@opel.com

Scroll