Neue 360-Grad-Kampagne startet: „Die Fakten sprechen für den neuen Opel Combo.“ | Medien OPEL Allemagne

Neue 360-Grad-Kampagne startet: „Die Fakten sprechen für den neuen Opel Combo.“

download-pdf
download-image
download-all
Di, 18/09/2018 - 10:15


  • Unkonventionelle Opel-Kampagne: Fakten mit Witz und Charme statt Blabla
  • Innovatives Auto: Neuer Opel Combo bietet Top-Technologien, -Komfort und viel Platz
  • Virtueller Wettkampf: „Combo Life-Torwandschießen“ gegen Borussia Dortmund-Profis

 

Rüsselsheim. „Schätzungsweise sechs Menschen auf der Welt sehen genauso aus wie Du. Im Opel Combo mit bis zu sieben Sitzen kannst Du sie alle mitnehmen.“  Oder: „Der Marathon-Weltrekord im Rückwärtslaufen liegt bei 3:38:27 Stunden. Der Opel Combo hat eine 180-Grad-Rückfahrkamera. So haben Sie beim Rückwärtsfahren alles im Blick – ohne Nackenschmerzen!“ Humorvolle Fakten – und nur zwei von vielen, die für den neuen Opel Combo sprechen. Mit dieser unkonventionellen Ansprache startet die außergewöhnliche 360-Grad-Kampagne für den neuen Opel Combo, der für Familien ebenso wie für Freizeitsportler, Handwerker und Gewerbetreibende die passenden Lösungen bereithält.

Die TV- und Online-Clips stellen ebenso wie die Radiospots, Zeitungsanzeigen, Großflächenplakate und Social-Media-Aktivitäten die zahlreichen Qualitäten der neuen Combo Generation in den Vordergrund. Fakten, die überzeugen, ohne dabei „trocken“ aufgezählt zu werden. Vielmehr vermittelt die Kampagne der Kreativagentur Heimat die Vorteile von Opel Combo Life und Combo Cargo mit Charme und Augenzwinkern.

„Unser Newcomer bei den Hochdachkombis bietet eine große Vielfalt an Technologien und Assistenzsystemen, viel Platz und Flexibilität – plus Pkw-Komfort. Solch einem Allrounder wird eine normale Werbekampagne nicht gerecht“, weiß Christina Herzog, Direktorin Marketing Opel Deutschland. „Deshalb wollten wir es ganz anders machen und nicht, wie üblich, Familie mit Kind und Kegel ins Grüne schicken. Was zählt, sind Funktionalität und Fakten: Was kann der neue Opel Combo? Bekomme ich alles unter? Diese Antworten geben wir in unterschiedlichen Spots.“

Ein weiteres Beispiel für den Opel-Faktencheck: „Eine von 20 Fußballerverletzungen passiert beim Torjubel“. Gut, zu wissen. Doch noch besser ist es, sich immer auf den Opel Combo verlassen zu können. Denn dieser „hat eine automatische Gefahrenbremsung, die hilft, Kollisionen zu vermeiden“, erläutert der aus dem „Neo Magazin Royale“ bekannte Sprecher William Cohn aus dem Off. Fakten, die im Alltagsbetrieb die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer enorm erhöhen. Zu den vielen weiteren Assistenzsystemen, mit denen der neue Combo an die Spitze seines Segments fährt, zählen außerdem der Müdigkeits- und der Frontkollisionswarner genauso wie der Spurhalte- und Verkehrsschild-Assistent, der intelligente Geschwindigkeits-Assistent oder das Head-Up-Display.

Opel Combo auf Social Media: Spielend den neuen Hochdachkombi kennenlernen

Mit dem neuen Combo macht Opel so einmal mehr Top-Technologien für viele verfügbar und zeigt sich als rundum nahbare Marke. Dazu passt der langjährige Opel-Partner Borussia Dortmund perfekt. Denn der Verein steht für die gleichen Werte wie das Unternehmen aus Rüsselsheim: sympathisch, nahbar und aufregend. So spielen Marco Reus, Lukasz Piszczek und Roman Weidenfeller nicht nur Hauptrollen beim Torjubel im neuen Combo-TV-Spot – auf den Social-Media-Kanälen haben Fans und User sogar die Möglichkeit, in der gemeinsam mit der Digitalagentur MRM//McCann entwickelten Kick-Like BVB“-App gegen die Profis im virtuellen Torwandschießen anzutreten. Einfach die App herunterladen und mehr Bälle im Combo versenken als die BVB-Spieler. Mit etwas Glück geht’s am Ende im Combo zum Heimspiel in den Signal Iduna Park. Alles unter dem Motto „Opel & der BVB – eine gute Combo“.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 

Kontakt:

Elena Funk
Assistant Manager Lifestyle- und Marketing-Kommunikation
Telefon: +49 6142/7-77 147
Mobil: +49 173 771 6709
elena.funk@opel.com

Axel Seegers
Manager Marken- und Motorsport-Kommunikation
Telefon: +49 6142/7-75 496
Mobil: +49 151/16 41 95 70
axel.seegers@opel.com

Scroll