Erfolgreiche Nutzfahrzeug-Offensive von Opel: Kräftiges Plus von 35 Prozent im 1. Quartal

download-pdf
download-image
download-all
Do, 18/04/2019 - 10:00


  • Starker Anstieg der Nachfrage nach Combo Cargo & Co
  • Opel bei Umsetzung des PACE! Plans für LCV voll auf Kurs

 

Rüsselsheim. Die Offensive von Opel im Geschäft mit leichten Nutzfahrzeugen greift: Im ersten Quartal 2019 verkaufte der Rüsselsheimer Autobauer weltweit fast 33.000 leichte Nutzfahrzeuge (LCV) und damit 35 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Marktanteil bei Neuzulassungen in Europa (E30) kletterte damit um 0,6 Prozentpunkte auf 4,7 Prozent. Im Unternehmensplan PACE! hat Opel das Ziel festgelegt, seinen LCV-Absatz bis 2020 um 25 Prozent zu steigern.

Die Kunden fragten sowohl deutlich mehr Movano (+18%) als auch mehr Vivaro (+33%) nach als im Vorjahr. Stärkster Wachstumstreiber war aber der neue Opel Combo Cargo. Der „International Van of the Year 2019“ wurde in den ersten drei Monaten des Jahres bereits fast 6.900 Mal in der Nutzfahrzeug-Variante verkauft – damit sprang der Absatz gegenüber dem Vorgängermodell im ersten Quartal 2018 um beeindruckende 68 Prozent.

„Im LCV-Geschäft wachsen wir auf breiter Front. Alle unsere Modelle sind begehrter als im Vorjahr, und wir haben den Marktanteil fast überall in Europa gesteigert. Das zeigt, dass unsere Maßnahmen greifen. Wir haben das Marketing gestärkt und inzwischen haben alle Händler Nutzfahrzeuge in den Showrooms“, sagte Xavier Duchemin, Geschäftsführer Sales, Aftersales und Marketing.

Auch der Auftragseingang – die Basis für künftige Verkäufe – hat sich in den vergangenen Monaten erheblich verbessert. „Der erfreuliche Auftragsbestand verspricht, dass 2019 ein gutes Jahr wird“, betonte Duchemin. Für noch mehr Rückenwind wird der neue Vivaro sorgen, der noch in diesem Jahr auf den Markt kommt und ab 2020 auch in einer Elektro-Variante angeboten wird.

 

Kontakt

Harald Schmidt
Assistant Manager Corporate Communications
Tel.: +49 6142/7-72 914
Mobile: +49 172/2991792
harald.schmidt@opel.com

Nico Schmidt
Group Manager Corporate Communications
Tel.: +49 6142/7-78 325
Mobile: +49 151 21 54 53 87
nico.schmidt@opel.com

Scroll