Glanzvoll in Szene gesetzt: Opel erneut Partner beim Filmfest München

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 29/06/2018 - 10:45


  • Erfolgreich: Außergewöhnliche Mobilitätskooperation geht bereits in die fünfte Runde
  • Stilvoll: Star-Auftritt mit schwarzen Opel Insignia Grand Sport und Vivaro Combi
  • Weltpremiere: Opel präsentiert „Asphaltgorillas“ von Regisseur Detlev Buck am 5. Juli

 

Rüsselsheim/München.  185 aktuelle Filme aus 43 Ländern, darunter 133 Deutschland- und 43 Weltpremieren – das Filmfest München geizt nicht mit Superlativen. Seit der Eröffnung am gestrigen Abend läuft die 36. Ausgabe eines der größten Sommerfilmfestivals Europas und Opel ist wieder mit dabei. Bereits zum fünften Mal ist der Rüsselsheimer Hersteller als exklusiver Mobilitätspartner der Veranstaltung in der bayerischen Landeshauptstadt unterwegs. Bis zum 7. Juli fungieren insgesamt 17 sportliche Insignia Grand Sport und drei Vivaro Combi als geräumig-elegante Opel-VIP-Shuttles. Ganz in Schwarz lackiert sorgen die Limousinen und Großraum-Vans für einen glanzvollen Auftritt der Stars. Dies ließen sich Schauspielgrößen wie Peri Baumeister, Joachim Król und Götz Otto sowie Festivalchefin Diana Iljine nicht nehmen und fuhren zur Festivaleröffnung mondän im Insignia Grand Sport am roten Teppich vor. Das Opel-Topmodell mit der Silhouette im Stile eines großen Coupés sorgt mit hochwertigem Ambiente und viel Platz im Innenraum dafür, dass sich die Gäste rundum wohl fühlen.

Eine besondere Weltpremiere findet am 5. Juli im Münchener Gasteig statt: Opel präsentiert mit „Asphaltgorillas“ eine Gangsterkomödie von Regisseur und Opel-Fahrer Detlev Buck, der durch Filme wie „Bibi und Tina” sowie „Die Vermessung der Welt” einem breiten Publikum bekannt wurde. Neben jungen Shootingstars wie Samuel Schneider und Ella Rumpf sowie Kinogrößen wie Kida Khodr Ramadan und Georg Friedrich ist auch Jannis Niewöhner – ebenfalls ein langjähriger Opel-Fahrer – in einer der Hauptrollen zu sehen.

Das Filmfest München zählt mit rund 80.000 Besuchern jährlich zu den größten Filmfestivals Deutschlands und Sommerfilmfestivals Europas. Mehr als 2.000 deutsche und internationale Professionals aus der Film-, Fernseh- und Videobranche sind dabei vor Ort. Das 36. Filmfest München läuft noch bis zum 7. Juli 2018.

 

Kontakt:

David Hamprecht
Manager Product, Brand & Strategic Engineering Communications
Telefon: +49 6142/7-74 693
Mobil: +49 151 12 18 31 76
david.hamprecht@opel.com

Elena Funk
Assistant Manager Lifestyle- und Marketing-Kommunikation
Telefon: +49 6142/7-77 147
Mobil: +49 173 771 6709
elena.funk@opel.com

Scroll