OPEL CUP 2018 in Mainz: Erstklassig besetztes Turnier eröffnet neue Fußballsaison

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 16/07/2018 - 12:30


  • Internationale Klasse: 1. FSV Mainz 05 trifft auf AC Florenz und Athletic Club Bilbao
  • Große Bühne: Kurzturnier am 5. August in der OPEL ARENA in Mainz
  • Neue Idee: Rüsselsheimer Hersteller ist Presenter und Namensgeber des OPEL CUP

 

Rüsselsheim.  Opel weitet sein Engagement im Fußball aus. Zum ersten Mal findet am Sonntag, 5. August, ab 13.00 Uhr in der OPEL ARENA in Mainz ein Kurzturnier mit internationalen Topteams statt. Der OPEL CUP 2018 eröffnet damit die neue Fußballsaison. Die 1. Bundesliga startet dann am 24. August in ihre Spielzeit. Antreten werden beim OPEL CUP 2018 der Gastgeber und Bundesligist 1. FSV Mainz 05, der italienische Erstligist AC Florenz sowie die Basken von Athletic Bilbao aus der spanischen Primera Division. Opel ist Presenter und Namensgeber des neuen Turniers und wird seine neuesten Modelle rund um das Stadion zeigen. Die Spiele des OPEL CUP 2018 werden live im Free-TV vom SWR übertragen.

Der OPEL CUP wird im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt. Die Begegnungen dauern jeweils 45 Minuten. Seit zwei Jahren ist Opel Namensgeber der Arena, seit 2012 sind die Rüsselsheimer bereits Exklusiv-Partner des 1. FSV Mainz 05. Während des OPEL CUP 2018 am 5. August wird der berühmte Blitz der Marke auf den LED-Banden im Stadion und allen Kommunikationsplattformen zu sehen sein.

„Mit dem Start in die neue Saison schreibt Mainz 05 ein weiteres Kapitel seiner beeindruckenden Erfolgsstory. Zehn Jahre Bundesliga-Zugehörigkeit in Folge haben dem Club sicher viele Fußballfans in Deutschland gewünscht, aber vermutlich nur wenige zugetraut. Es ist für uns eine tolle Sache, dass diese Jubiläumssaison mit der Premiere des OPEL CUP 2018 offiziell eröffnet wird. Wir freuen uns sehr, nach dem Gastspiel von Jürgen Klopp und seinem FC Liverpool im August 2016, zum zweiten Mal als Co-Gastgeber internationale Teams in der OPEL ARENA begrüßen zu dürfen“, sagt Opel-Deutschlandchef Jürgen Keller.

Opel engagiert sich traditionell stark im Fußball. So fördern die Rüsselsheimer den Breitensport mit dem BVB FAMILY CUP, in dem Kinder und Erwachsene gemischte Teams bilden. Darüber hinaus ist Opel Premiumsponsor von Borussia Dortmund. Ein besonders enges Verhältnis herrscht außerdem zum Coach des Champions League-Finalisten FC Liverpool: Jürgen Klopp ist seit 2012 Opel-Markenbotschafter und leidenschaftlicher Insignia-Fahrer.

 

Kontakt

Patrick Munsch
Group Manager Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6142/7-72 826
Mobil: +49 160 713 1102
patrick.munsch@opel.com

Axel Seegers
Manager Marken- und Motorsport-Kommunikation
Telefon: +49 6142/7-75 496
Mobil: +49 151/16 41 95 70
axel.seegers@opel.com

Scroll