Opel Grandland X fährt mit neuem Top-Benziner bei den Kunden vor | Medien OPEL Allemagne

Opel Grandland X fährt mit neuem Top-Benziner bei den Kunden vor

download-pdf
download-image
download-all
Di, 05/02/2019 - 09:30


  • Der erste Glückliche: Manuel Friedrich aus Ludwigshöhe empfängt sein neues SUV
  • Top-Kombination: Grandland X verbindet starke Leistung mit hoher Wirtschaftlichkeit
  • Erfolgreich am Markt: Bereits mehr als 140.000 Grandland X-Bestellungen

 

Rüsselsheim.  Jetzt fährt das erfolgreiche Opel-SUV Grandland X mit einem neuen Top-of-the-Line-Benziner bei den Kunden vor. Als einer der ersten Kunden konnte der 36-jährige Manuel Friedrich aus Ludwigshöhe in Rheinland-Pfalz seinen neuen Grandland X mit 133 kW/180 PS starkem 1,6-Liter-Turbobenzin-Direkteinspritzer in Empfang nehmen (Kraftstoffverbrauch1: innerorts 7,2-7,1 l/100 km, außerorts 5,0-4,9 l/100 km, kombiniert 5,8-5,7 l/100 km, 132-130 g/km CO2; Kraftstoffverbrauch gemäß WLTP2: kombiniert 8,0-7,1 l/100 km, 181-161 g/km CO2). Patricia Prinzessin zu Erbach-Schönberg, Geschäftsführerin Auto Jacob GmbH in Rüsselsheim, und Verkaufsberater Georg Pelz überreichten Friedrich die Schlüssel zu seinem neuen Traumauto.

„Ich freue mich wahnsinnig über meinen neuen Opel Grandland X“, sagt Manuel Friedrich. „Ich wollte schon immer ein SUV. Als ich den Grandland X gesehen habe, war klar: Der ist es! Fehlte nur noch der neue Top-Benziner. Sobald es den gab, habe ich sofort bestellt.“

Unter der Haube seines Grandland X sorgt der neue 1,6-Liter-Turbobenzin-Direkteinspritzer samt Achtstufen-Automatik für satte Leistung. Der Vierzylinder mit zwei obenliegenden Nockenwellen und vier Ventilen pro Zylinder leistet 133 kW/180 PS bei 5.500 min-1 und generiert ein maximales Drehmoment von 250 Newtonmeter bei nur 1.750 min-1. Das Vollaluminium-Triebwerk glänzt dabei mit seinem direkten Ansprechverhalten. Der Grandland X beschleunigt in nur acht Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 222 km/h.

Der PureTech-Motor steht nicht nur für souveräne Leistung, sondern dank hochmoderner Abgasnachbehandlung inklusive Benzinpartikelfilter auch für niedrige Emissionen. Die stufenlos variable Ventilsteuerung steigert Wirtschaftlichkeit und Effizienz des Grandland X weiter.

Der seit seinem Verkaufsstart im Sommer 2017 bereits mehr als 140.000 Mal bestellte Grandland X ist das sportlich-elegante Zugpferd der Opel-SUV-Familie. Dazu kommen die kleineren Brüder Crossland X und Mokka X. Zugleich nimmt er eine Schlüsselrolle bei der Elektrifizierung des Opel-Modellportfolios ein. Die Bestellbücher für den Grandland X PHEV – das erste Plug-in-Hybrid-Fahrzeug von Opel – öffnen noch im ersten Halbjahr 2019. Bis Ende 2020 wird Opel insgesamt acht komplett neue oder überarbeitete Modelle auf den Markt bringen.

 

[1] Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet, um die Vergleichbarkeit mit anderen Fahrzeugen gemäß VO (EG) Nr. 715/2007, VO (EU) Nr. 2017/1153 und VO (EU) Nr. 2017/1151 zu gewährleisten. Der Motor erfüllt die Abgasnorm Euro 6d-TEMP.

[2] Die hier angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem – seit 1. September 2018 vorgeschriebenen – WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151 ermittelt. Diese Werte werden zusätzlich zu den davor genannten offiziellen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerten (nach NEFZ) angegeben und sind nicht mit diesen zu verwechseln. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

 

Kontakt

Patrick Munsch
Group Manager Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6142/7-72 826
Mobil: +49 160 713 1102
patrick.munsch@opel.com

David Hamprecht
Manager Product, Brand & Strategic Engineering Communications
Telefon: +49 6142/7-74 693
Mobil: +49 151 12 18 31 76
david.hamprecht@opel.com

Axel Seegers
Manager Marken- und Motorsport-Kommunikation
Telefon: +49 6142/7-75 496
Mobil: +49 151/16 41 95 70
axel.seegers@opel.com

Elena Funk
Assistant Manager Lifestyle- und Marketing-Kommunikation
Telefon: +49 6142/7-77 147
Mobil: +49 173 771 6709
elena.funk@opel.com

Scroll